Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Börsenmedien AG
21.04.2015 Maximilian Steppan

Leoni-Aktie: Allzeithoch im Blick!

-%
Leoni

In einem starken Marktumfeld überzeugt auch die Leoni-Aktie. Eine halbe Stunde vor Handelsende notiert der MDAX-Titel mehr als ein Prozent höher. Seit dem Oktobertief befindet sich der Titel im Aufwind. Dieser dürfte sich noch weiter fortsetzen, schenkt man der jüngsten Analystenstimme glauben.

Analyst Holger Schmidt von der Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Leoni nach einer Unternehmenspräsentation auf "Buy" mit einem Kursziel von 74 Euro belassen. Der Autozulieferer dürfte schwach ins Jahr starten und durch die Anlaufkosten für eine außerordentlich hohe Zahl neuer Produkte belastet werden. Mittelfristig bleibt der Experte jedoch sehr positiv. Die Ziele für 2016 erschienen ambitioniert aber erreichbar.Schmidt zählt zu den 22 Analysten, die Leoni-Aktie covern. Deren durchschnittliches Kursziel beträgt 63,70 Euro.

Gute Aussichten

Leoni hat in der Vergangenheit viel investiert, hat neue Produkte angeschoben, 2016 werden die Investitionen zurückgefahren, was unter anderem für den Gewinnsprung ausschlaggebend sein wird. Anleger nutzen die Relative Stärkte der Aktie und setzen auf Anschlussgewinne.

(mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Leoni - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8