Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
07.02.2019 Thorsten Küfner

K+S: Kein Rückenwind von Nutrien

-%
NUTRIEN

Für die Anteilseigner von K+S hat sich gestern Abend wieder der Blick über den großen Teich gelohnt. Denn der weltgrößte Düngemittelhersteller Nutrien hat seine Zahlen für das abgelaufene Quartal sowie den Ausblick auf das laufende Jahr veröffentlicht. Grund zu Freudensprüngen gab es dabei jedoch nicht.

So verfehlte Nutrien, das 2018 aus der Fusion von Potash und Agrium entstanden ist, mit einem Umsatz von 3,76 Milliarden Dollar knapp die Analystenprognosen. Beim bereinigten Gewinn je Aktie lagen die Kanadier mit 0,54 Dollar einen Cent über der Konsensprognose.

Für das laufende Jahr rechnet Nutrien vor allem im ersten Halbjahr mit einer etwas höheren Düngemittelnachfrage. Die Ergebnisprognose von 2,80 bis maximal 3,20 Dollar lag jedoch deutlich unter den Markterwartungen von 3,41 Dollar.

Foto: Börsenmedien AG
Foto: Börsenmedien AG

Die Aktie von K+S leidet im frühen Handel unter dem wenig berauschenden Ausblick des Konkurrenten. Dennoch bleibt der MDAX-Titel für mutige Anleger attraktiv. Voraussichtlich bessere Produktionsbedingungen und eine anhaltend positive Entwicklung der wichtigen kanadischen Bethune-Mine könnten die Aktie 2019 beflügeln. Der Stopp sollte bei 14,10 Euro belassen werden. Auch bei Nutrien können die Anteisleigner weiterhin an Bord bleiben (Stopp: 37,00 Euro).

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
NUTRIEN - €
K+S - €
K+S SP.ADR 1/2/O.N. - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6