Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: K+S
21.04.2021 Thorsten Küfner

K+S: 32 Prozent sind drin

-%
K+S

Die Meldung über den nahenden Verkauf des US-Salzgeschäfts (DER AKTIONÄR berichtete) sorgte im gestrigen Handel kurzzeitig für einen kräftigen Kursaufschlag bei der Aktie von K+S. In einem sehr schwachen Marktumfeld ging es mit den Anteilen des Düngemittelproduzenten allerdings im weiteren Verlauf wieder bergab. Mutigen Anlegern bietet sich nun eine gute Einstiegsgelegenheit. 

Dieser Ansicht ist auch Analyst Markus Mayer von der Baader Bank. Er stuft die MDAX-Titel nach wie vor mit "Add" ein. Den fairen Wert der Aktie beziffert er auf 11,00 Euro, was 32 Prozent über dem gestrigen Schlusskurs liegt. Er geht vor der Vorlage der Quartalszahlen (11. Mai) davon aus, dass K+S dank einer zuletzt sehr starken Nachfrage beim operativen Ergebnis (Ebitda) die Markterwartung übertreffen. Mit einer Anhebung der Gesamtjahresprognose rechnet Mayer indes aber noch nicht. 

K+S (WKN: KSAG88)

Die hohe Verschuldung, die volatile Entwicklung der Kalipreise und die noch laufenden Ermittlungen der BaFin machen die Aktie von K+S zu einem heißen Eisen. Mutige Anleger können aber weiterhin auf das Comeback des Düngemittelriesen setzen. Ganz wichtig dabei: Ein Stopp bei 7,50 Euro sichert nach unten ab. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
K+S - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6