Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
04.11.2013 Florian Söllner

Kaufsignal bei Sieger-Aktie: Manz hebt ab

-%
DAX
Trendthema

Manz ist eine der in Ausgabe 44/2013 vorgestellten "Sieger-Aktien". Denn der Maschinenbauer ist eine Wachstumsmaschine. Seit 2009 lag das durchschnittliche Umsatzwachstum bei starken 40 Prozent. Spekulationen zum Großkunden Apple kommentiert Firmengründer Dieter Manz nicht - schließlich drohen empfindliche Vertragsstrafen. Seinen Optimismus kann er gegenüber dem AKTIONÄR aber nur schwer verbergen. "Bei uns läuft es richtig gut - auch ohne Solar wird 2013 das Jahr mit dem höchsten Umsatz der Firmengeschichte. Wir profitieren vom starken Wachstum von Smartphones und Tablet-Computern."

Charttechnisch nimmt das Papier am Montag Momentum auf. Die Aktie gewinnt knapp vier Prozent auf 56,12 Euro und ist im Begriff, das Hoch bei knapp 57,70 Euro zu knacken. Der Widerstand bei 55 Euro ist bereits gefallen. Aufgrund des positiven Chartbildes können auch Neueinsteiger noch zuschlagen.

Für mutige Anleger

DER AKTIONÄR hält angesichts des operativen Rückenwindes und der starken Charttechnik an seiner Empfehlung fast. Da die Volatilität der Aktie gestiegen ist, eignet sich das Papier aber eher für spekulativ orientierte Anleger.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0