7 Aktien für die Jahresendrally >> im Magazin
Foto: Shutterstock
05.01.2022 Maximilian Völkl

JinkoSolar mit Mega-Auftrag - hier sind die Details

-%
Jinkosolar

Der chinesische Solarmodulhersteller JinkoSolar hat sich in China einen Großauftrag gesichert. Nach dem starken Start in das neue Jahr reagiert die Aktie am Mittwoch zwar kaum, doch das Ausmaß des Auftrags ist durchaus beeindruckend. Die Stimmung rund um die Solarbranche bleibt somit vorerst gut.

JinkoSolar hat eine Ausschreibung von CPECC, eine auf Projektentwicklung und Bau spezialisierte Tochtergesellschaft der China National Petroleum Corporation (CNPC), gewonnen. Dabei ging es um Solarmodule mit einer Leistung von bis zu 1,85 Gigawatt, die im Laufe des Jahres 2022 ausgeliefert werden sollen. Zum Vergleich: Der Auftrag umfasst damit rund acht Prozent der gesamten Auslieferungen 2021.

CNPC will als traditioneller Energiekonzern mit den Solarprojekten seine Klimaziele erreichen. Durch den bislang größten Modulauftrag in der Geschichte des Konzerns soll die eigene Pipeline in China weiter ausgebaut werden. Für Modulhersteller wie JinkoSolar dürfte die hohe Nachfrage auch künftig prall gefüllte Auftragsbücher bedeuten.

Jinkosolar (WKN: A0Q87R)

JinkoSolar sichert sich einen neuen Großauftrag. Zudem gab der Konzern bekannt, dass die Produktionskapazitäten weiter ausgebaut werden sollen. Das zeigt: Die Aussichten sind glänzend. Nach dem turbulenten Börsenjahr 2021 sollte sich dies mittelfristig auch wieder in höheren Kursen widerspiegeln. Bei der günstig bewerteten Aktie sollten aber ausnahmslos spekulative Anleger zugreifen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Jinkosolar - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.

Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0

DER AKTIONÄR aktuelle Ausgabe 49+23 Jetzt sichern