07.12.2015 DER AKTIONÄR

Jetzt kostenfrei: Strategie-Whitepaper im Wert von 125,- Euro

-%
DAX
Trendthema

Kurz vor dem Jahreswechsel macht der Börsendienst smartDepot allen Börsianern ein besonderes Geschenk: Wer seine Börsengeschäfte im neuen Jahr noch erfolgreicher gestalten möchte, kann jetzt vollkommen kostenfrei das 36-seitige smartDepot Strategie-Whitepaper 2016 im Wert von 125,- Euro anfordern. Eine Lektüre, die sich lohnt!   

Nur noch wenige Handelstage verbleiben, dann ist das Börsenjahr 2015 Geschichte. Eines steht jetzt schon fest: Es war kein einfaches Jahr. Die Märkte zeigten sich von ihrer volatilen Seite. Diese Schwankungsfreude brachte viele Anleger um ihre Nerven – und den ein oder anderen sogar um viel Geld. Falscher Einstiegszeitpunkt, schlecht gewählter Ausstieg – und schon war die Rendite Pfutsch. Dass es auch anders geht, wollen die Macher der Strategie-Software smartDepot zeigen. Mit dem Tool lassen sich Portfolios auf einfachste Art und Weise strategisch ausrichten. Mit Erfolg, wie die Entwicklung zeigt. Über 40 Prozent Gewinn ließen sich bisher beispielsweise mit einer Strategie einstreichen, die saisonale Effekte nutzt (mehr darüber erfahren Sie hier).

Jetzt hat das smartDepot-Team ein umfangreiches, 36 Seiten umfassendes „Strategie-Whitepaper“ veröffentlicht. Das Dokument im Wert von 125,- Euro kann derzeit auf der Website www.smartDepot.de kostenfrei angefordert werden. Wer sich also mit der Frage befasst, wie er im neuen Jahr seine Börsengeschäfte noch erfolgreicher gestalten kann, wer sich fragt, wie er seine Rendite maximiert und dabei zwischenzeitliche Verluste möglichst vermeidet, der sollte jetzt nicht zögern, sondern das Whitepaper direkt anfordern.

Einfach die neu gestaltete smartDepot-Website aufrufen, E-Mail-Adresse eingeben, Whitepaper anfordern und Sekunden später mit der Lektüre beginnen.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4