Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: Shutterstock
17.09.2021 Emil Jusifov

ITM Power: Jetzt wird es richtig spannend

-%
ITM Power

Die Aktie des britischen Wasserstoff-Spezialisten ITM Power ging nach den Quartalszahlen auf Talfahrt. Grund: Die Profitabilität des Unternehmens lässt weiterhin zu wünschen übrig und macht die Investoren zunehmend nervös. Nun steht die Aktie vor einer wichtigen Richtungsentscheidung. DER AKTIONÄR analysiert.

Die Papiere von ITM-Power notieren derzeit 30 Prozent unter ihrem Septemberhoch bei 536 Pence. Seit ihrem Allzeithoch im Januar hat sich die Aktie sogar fast halbiert. Zuletzt wurden zudem alle wichtigen Durchschnittslinien gerissen und somit mehrere Verkaufssignale ausgelöst.

Im Bereich der 400-Pence-Marke zeigen sich nun die ersten Ansätze der Bodenbildung. Gelingt es den Bullen nicht, diese Unterstützung zu verteidigen, ist mit weiteren Rücksetzern in den Bereich zwischen 355 und 375 Pence zu rechnen.

Nach oben sollten die Bullen schnell wieder die Widerstände bei 445 und 464 Pence erobern. Dann wäre der Weg in Richtung der psychologisch wichtigen Marke bei 500 Pence frei. Das wäre vom aktuellen Niveau aus immerhin ein Kurspotenzial von 25 Prozent.

ITM Power (WKN: A0B57L)

Die Aktie von ITM Power befindet sich nun vor einer wichtigen Richtungsentscheidung. Gelingt es den Bullen die Marke bei 400 Pence zu halten, könnte es zu einem starken Rebound kommen. Andernfalls ist mit weiteren Rücksetzern zu rechnen. Wer investiert ist, beachtet den Stopp bei 3,85 Euro.