Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
10.09.2021 Timo Nützel

ITM Power: Kraft getankt – geht es jetzt weiter?

-%
ITM Power

Während die Aktien der großen Pure-Player wie Plug Power oder Ballard Power kaum Regung zeigen, geht es bei ITM Power rund. Seit gut drei Wochen kämpft sich der Wert wieder nach oben, hat jedoch zuletzt etwas Dampf abgelassen. Ist das für Anleger ein Grund zur Sorge?

Seit der Wasserstoff-Hype Anfang des Jahres abgeklungen ist, konsolidierte die ITM-Power-Aktie in einer breiten Dreiecksformation. Dieses spannte sich am Mehrjahreshoch bei 724 Pence und am 2021er-Tief bei 307 Pence auf. Die Formation konnte am 18. August dank einer starken Aufwärtsbewegung bei 420 Pence nach oben aufgelöst werden. Bereits am Folgetag konnte das Kaufsignal durch das Überschreiten der 200-Tage-Linie bei 449 Pence verstärkt werden.

Anfang September knackte der Titel nun – wenn auch etwas zögerlich – die Hürde am Juni-Hoch bei 495,80 Pence. Wie vom AKTIONÄR vermutet, ging es zügig bis an den nächsten Widerstand bei 543 Pence. Dort kam es diese Woche zu kurzfristigen Gewinnmitnahmen. Dabei rutschte der Kurs sogar leicht unter das Juni-Hoch.

Damit ein neuer Angriff auf die Horizontale bei 543 Pence gestartet werden kann, ist es nun aus charttechnischer Sicht wichtig, dass diese Marke zeitnahe zurückerobert wird. Ansonsten drohen weitere Rücksetzer bis an die 200-Tage-Linie bei 462,50 Euro.

Chart von tradingview.com
ITM Power in Pence

Die ITM-Power-Aktie war nach der jüngsten Rallye überhitzt. Gewinnmitnahmen sollten Anleger jetzt nicht aus der Ruhe bringen. Die gängigen Indikatoren sind inzwischen in den neutralen Bereich zurückgefallen. Sobald das Juni-Hoch überschritten wird, dürfte die Aufwärtsbewegung fortgesetzt werden.