++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
17.02.2014 Stefan Limmer

Infineon an entscheidender Hürde – jetzt zählt's!

-%
DAX

Der Chiphersteller Infineon hat am vergangenen Freitag eine Dividende in Höhe von 0,12 Euro bezahlt. Von dem Abschlag war schon am Ende des Handelstages nichts mehr zu sehen. Auf der Hauptversammlung erfreute das Unternehmen seine Aktionäre zudem mit guten Aussichten für dieses Jahr. Erst kürzlich lieferte das Unternehmen Quartalszahlen ab, die über den Erwartungen lagen.

Zu Beginn der Handelswoche knüpft Infineon an dem positiven Wochenabschluss an. Der DAX-Wert kletterte im Handelsverlauf über die Marke von 7,80 Euro. An dieser Hürde scheiterten die Papiere des Münchner Technologiekonzerns in der Vergangenheit bereits mehrfach. Gelingt dieses Mal der nachhaltige Ausbruch, wartet die nächste Hürde bei 8,00 Euro. Darüber wäre dann Luft bis zum Hoch aus dem Jahr 2011 bei 8,32 Euro.

Investierte Anleger bleiben dabei. Auch für einen Neueinstieg ist es noch nicht zu spät. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet weiterhin 9,00 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0