06.05.2017 Nikolas Kessler

HV bei Berkshire Hathaway: Diese Fragen beschäftigen die Buffett-Aktionäre (+Link zum Livestream)

-%
Berkshire Hathaway A
Trendthema

Die jährliche Hauptversammlung von Berkshire Hathaway gilt als „Woodstock für Kapitalisten“. Rund 40.000 Menschen werden an diesem Wochenende in Omaha erwartet. Höhepunkt ist des Spektakels ist eine Frage-Antwort-Runde mit den Vorstandsvorsitzenden Warren Buffett und Charlie Munger am heutigen Samstag.

Dabei stellen sich die beiden Investmentlegenden einer Auswahl an Fragen, die die Aktionäre im Vorfeld per E-Mail bei den teilnehmenden Journalisten einreichen konnten. Auch einige Fragen direkt vom Publikum vor Ort sind vorgesehen.

Vor allem der am Freitag bekanntgegebene Teilausstieg bei IBM sowie der überraschende Einstieg bei Apple und großen US-Airlines in den letzten Monaten dürfte dabei thematisiert werden. Kritische Fragen dürfte es bezüglich der US-Großbank Wells Fargo geben, an der Berkshire zuletzt mit rund 9,4 Prozent beteiligt war und die wegen der Scheinkonten-Affäre für negative Schlagzeilen gesorgt hatte.

Auf den Nägeln brennt den Anlegern auch die Frage, was Buffett mit dem riesigen Cash-Bestand von fast 90 Milliarden Dollar anstellen möchte. Am Freitag hatte er in einem Interview mit CNBC bestätigt, auf der Suche nach einem großen Übernahmeziel zu sein. Er habe allerdings noch nichts auf dem Radar.

Auch zur politischen Lage in den USA nach inzwischen mehr als 100 Tagen Amtszeit von Donald Trump wird ein Statement von Buffett erwartet. Im Wahlkampf hatte er aktiv die demokratische Kandidatin Hillary Clinton unterstützt und nicht mit Kritik an Trump gespart.

Weltweite Übertragung per Livestream

Auch in diesem Jahr wird es bei Yahoo Finance wieder einen Livestream geben, wo das Aktionärstreffen am Samstag (6. Mai) ab 16 Uhr deutscher Zeit übertragen wird.

Hier der Link zum Livestream bei yahoo.finance.com

Aktionärsfest mit Kultstatus

Ansonsten herrscht rund um die 3-tägige Veranstaltung Volksfest-Stimmung. Ein 33-seitiger Visitors Guide weist den Teilnehmern den Weg: Im und um das CenturyLink-Kongresszentrum gibt es diverse Veranstaltungen, Picknicks und einen Shuttle-Service. Am Samstagmorgen können sich einige ausgewählte Besucher sogar mit Warren Buffett persönlich im Zeitungs-Weitwurf messen.

Der Startschuss ist bereits am gestrigen Freitag mit der Teilnehmer-Registrierung und dem „Shareholder Shopping Day“ gefallen. Dort stellen sich mehr als 40 Unternehmen aus dem Berkshire-Kosmos vor und bieten den Teilnehmern besondere Schnäppchen und exklusive Produkte an.

Highlight dürfte die „Berky Boxers“ – Boxershorts mit Bildern von Buffett und Munger – von der Berkshire-Tochter Fruit of the Loom sein. Am Sonntag findet außerdem ein 5-Meilen-Lauf durch die Innenstadt von Omaha statt, zu dem der ebenfalls zu Berkshire gehörende Sportartikel-Hersteller Brooks einlädt.

Langfristig top!

Genau wie der jährliche Brief an die Investoren hat auch die Hauptversammlung von Berkshire Hathaway längst Kultstatus. Nicht nur für Aktionäre lohnt es sich daher einzuschalten. Auch bei der Berkshire-Aktie lohnt sich aktuell ein Blick: Langfristig orientierte Anleger können die Korrektur nach dem jüngsten Allzeithoch weiterhin zum Einstieg nutzen.

Buchtipp: University of Berkshire Hathaway

Wenn Warren Buffett und Charlie Munger zur Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung bitten, hört die gesamte Finanzwelt gebannt zu. Zehntausende pilgern zu dem jährlich stattfindenden Happening. Dort erklären Buffett und Munger ihre Investmententscheidungen, äußern sich zur weltwirtschaftlichen Lage und geben intime Einblicke in ein Denken, das Buffett zum größten Investor aller Zeiten gemacht hat. Daniel Pecaut und Corey Wrenn haben quasi stellvertretend für ihre Leser regelmäßig die Aktionärstreffen beim „Orakel von Omaha“ besucht und mitgeschrieben. „University of Berkshire Hathaway“ ist das Skript von 20 Jahren Omaha. Die Autoren zitieren die wichtigsten Aussagen der Investment-Gurus, ordnen ein und erklären Hintergründe. Ein geniales „Tagebuch“ für alle Buffett- und Munger-Fans und ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Value-Investoren.

Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9