08.04.2020 Jochen Kauper

Hot-Stock der Woche: Großes Geschäft

-%
DAX

Nicht nur die Bestellungen bei Amazon oder Hello­Fresh gehen durch die Decke, auch kleinen Firmen beschert die Coronakrise eine Art Sonderkonjunktur. 

Es ist schon wirklich schwierig, die richtige Windel für so einen kleinen Babyhintern zu finden. Soll es die Baby Dry-, Premium-Protection-, Active-Baby-Dry-, Ultra-Sensitive- oder einfach nur die Double-Mega-Ultra-Soft-Version sein?

Und dann noch diese zig verschiedenen Größen: Soll es der Vorteilspack, der Superspar-Deal mit einer Extrawindel oder doch der 75er-XXL-Pack mit zwei Windeln gratis werden? Ganz abgesehen davon, dass so ein Pack 77er-Windeln stolze 15 Kilo auf die Waage bringt.

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0