16.02.2015 Werner Sperber

Hella: 33 Prozent Gewinnanstieg; Börsenwelt Presseschau III

-%
DAX

Die Experten der Euro am Sonntag erklären, Automobil-Scheinwerfer mit vielschichtig-ineinandergreifender Leuchtdioden-Technik (LED) werden jetzt auch in den unteren Fahrzeugklassen verbaut. Die Nachfrage steigt und die LED-Technologie steht vor dem endgültigen Durchbruch. Die Hella KGaA Hueck & Co dürfte als einer der führenden Anbieter profitieren. Dafür, und auch für andere Projekte, wie etwa Fahrer-Assistenzsysteme, investierte Hella im vergangenen Jahr fast eine halbe Milliarde Euro. Analysten schätzen, der Umsatz steigt im Geschäftsjahr 2015/16 um sieben Prozent auf mehr als sechs Milliarden Euro und der Gewinn um ein Drittel auf 400 Millionen Euro. Angesichts eines günstigen KGV von 12 für das laufende Wirtschaftsjahr sollten Anleger einsteigen. Das Kursziel beträgt 48 Euro und der Stop-Loss sollte bei 34,50 Euro gesetzt werden.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0