15.08.2018 Andreas Deutsch

Hans A. Bernecker: Auf diese ausgebombte Aktie setze ich

-%
DAX

Die Anleger sind nervös, die Volatilität bei vielen Aktien ist ausgesprochen hoch. Einige Charts sind ein Bild des Grauens. DER AKTIONÄR hat Hans A. Bernecker gefragt, welchen gefallenen Engel er jetzt kaufen würde.

„Meinen gefallenen Engel kennen Sie seit vier Jahren. Eigentlich ist er schon begraben gewesen, aber es bleibt dabei: Die Deutsche Bank ist nach wie vor die wichtigste, die wegweisendste und deshalb auch die bei weitem interessanteste Comeback-Story an der deutschen Börse.

Das Unternehmen hat eine kaum zu beschreibende Vergangenheit und ist begleitet von einer kaum vorstellbaren Inkompetenz der jeweiligen Spitze im Vorstand im Aufsichtsrat.

Deshalb kommt es nicht auf die Zahlen an, sondern, wie in jedem Fall eines gefallenen Engels, ob und wie er sich wieder bewegen kann. Allein darin liegt die Erwartung einer runden Verdoppelung des Marktwertes in etwa zwei Jahren.“

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0