04.06.2017 Andreas Deutsch

Guns N‘ Roses: So geht Börse!

-%
Amazon
Trendthema

Er hat über 100 Millionen Tonträger verkauft, vor Millionen von Fans gespielt – und Millionen an der Börse verdient: Duff McKagan, Bassist von Guns N‘ Roses, hat Peter Lynch gelesen und beherzigt seine Tipps. Er war einer der ersten, die Amazon-Aktien gekauft haben.

Augen auf vor dem Aktienkauf, lautet Peter Lynchs Rat. Duff McKagan, Bassist von Guns n’ Roses, hat ihn verinnerlicht – und damit an der Börse viele Millionen verdient. „Mitte der 90er-Jahre beobachtete ich die langen Warteschlangen in den Starbucks-Filialen“, erinnert sich McKagan. „Nicht nur in meiner Heimatstadt Seattle, auch in L.A. und San Francisco hatte Starbucks schon Fuß gefasst.“

Später fiel McKagan auf, dass den Leuten die Idee gefiel, Bücher online zu bestellen. „Also stieg ich sehr früh bei Amazon ein.“ Dann gab es für ihn nur Buy and Hold – und Streuung. „Mithilfe von Diversifikation und Ausdauer habe ich in den vergangenen 21 Jahren, so lange beschäftige ich mich mit der Börse, alle Stürme überstanden – sogar die Finanzkrise 2008.“

Amazon ging vor 20 Jahren an die Börse. Wer von Anfang dabei war, wie Duff McKagan, kommt auf eine Rendite von 39.500 Prozent.

Duff tourt derzeit mit Guns N‘ Roses durch Europa. Am 13. Juni spielt die Kult-Band in München, am 22. Juni in Hannover.

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0