Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: Shutterstock
28.09.2020 Florian Söllner (Hot Stock Report)

Grüner Wasserstoff „is the Hottest Thing“: Durchbruch für McPhy, Plug Power und Powercell

-%
Plug Power

Das renommierte Daten-Portal Bloomberg hat die Chancen für grünen Wasserstoff analysiert und kommt zu dem Schluss: Wasserstoff ist das „heißeste Thema im Bereich grüne Energie“. Bemerkenswert finden die Analysten, dass alleine die EU das Ziel ausgegeben hat bis 2030 Elektrolyseure mit einer Leistung von 40 Gigawatt zu fördern – was doppelt so viel wäre wie das größte Kraftwerk der Welt: Die chinesische Drei-Schluchten-Talsperre.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Kosten runter, Aktien rauf

Noch sei grüner Wasserstoff mit einem Herstellungspreis zwischen 2,50 und 4,50 Dollar je Kilogramm zu teuer. Doch Bloomberg sieht die Chance: Durch die Skalierung und eine effizientere Logistik könnte aus Solar oder Wind erzeugter Wasserstoff in den meisten Teilen der Welt 2050 schon zu Kosten zwischen 0,70 und 1,60 Dollar produziert werden.

Foto: Shutterstock

Die Stimmung im Sektor hellt sich auf. Die beiden Depot-2030-Wasserstoff-Titel Plug Power und McPhy legen heute kräftig zu. Seit Aufnahme beträgt das Kursplus für Leser bei Plug Power 400 Prozent und bei McPhy 100 Prozent.

Foto: Börsenmedien AG

Die günstigste Wasserstoff-Aktie

Und auch jetzt noch gibt es Chancen, günstig und unten bei Wasserstoff-Hot-Stocks einzusteigen. Ins erfolgreiche grüne Depot 2030 (+157 % vs. +28% im DAX) wurden im September gleich zwei neue Geheimtipps mit Wasserstoff-Fantasie gekauft.

Einfach hier freischalten und die neue Transaktion mittraden – und ab heute alle Käufe frühzeitig per SMS und Mail erhalten.

Start Depot 2030

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Plug Power - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6