20.04.2017 Jochen Kauper

Grammer: Machtkampf mit Hastor kostet Aufträge – wie geht es mit der Aktie weiter?

-%
Grammer
Trendthema

Die mögliche Übernahme von Grammer durch den Investor Nijaz Hastor belastet auch die Kundenbeziehungen des bayerischen Autozulieferers. Das Unternehmen verspüre derzeit einen deutlichen Auftragsrückgang, da Kunden mit Vertragsabschlüssen zögerten, sagte Grammer-Chef Hartmut Müller am Dienstag in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg. Genauere Zahlen nannte Müller nicht. Viele Kunden des Unternehmens seien besorgt, künftig von einem Zulieferer abhängig zu sein.

Autobauer machen sich Sorgen

Zu den größten Kunden von Grammer zählen die Autobauer VW, Mercedes-Benz und BMW. VWhatte sich vor wenigen Monaten mit dem zur Nijaz Hastor gehörenden Prevent-Gruppe einen heftigen Streit geliefert. Dieser gipfelte darin, dass bei VW die Produktionsbänder still standen. Desweiteren Hatte VW zuletzt angekündigt, die Kundenbeziehung zu Grammer überdenken zu wollen, sofern dieser in die Hände von Hastor fällt.

Die bosnische Familie Hastor hält inzwischen 20 bis 30 Prozent der Grammer-Aktien. Auf der Hauptversammlung am 24.Mai will Hastor mehrere Aufsichtsratsmitglieder durch eigene Leute ersetzen. Auch Vorstand Müller will Hastor vor die Tür setzen. Gut möglich, dass hinter den Kulissen bereits ein Rettungsanker für Grammer gesucht wird. Dieser wäre bitter nötig, da Ningbo Jifeng aus dem Spiel ist.

Halten! 

DER AKTIONÄR hält an seiner Einschätzung fest: Grammer ist mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 0,5 nicht zu teuer. Das KGV beträgt für 2017 knapp 13. Es bleibt dabei: Kurse um 65 Euro plus X sind durchaus drin. Gut möglich, dass Hastor seine Anteile weiter aufstockt. Anleger geben kein Stück aus der Hand.

"Nachdem Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie verstehen, was es braucht, um an den Märkten Erfolg zu haben." Van K. Tharp

Autor: Covel, Michael
ISBN: 9783864700989
Seiten: 240
Erscheinungsdatum: 28.06.2013
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook verfügbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Trend Following ist eine der erfolgreichsten Investment-Strategien, die es gibt. Das Prinzip lautet: Springe auf einen bereits fahrenden Zug auf und fahre so lange mit, wie es geht. Mit anderen Worten: Investiere in Finanzinstrumente, die sich eindeutig in eine Richtung bewegen, und bleibe so lange dabei, wie dieser Trend anhält. Covel stellt mehrere Investment-Profis vor, die seit Jahrzehnten mit beeindruckenden Renditen glänzen. Jede dieser Persönlichkeiten hat ihr ganz eigenes Profil. Covel arbeitet die jeweiligen Tradingansätze heraus und lässt seine Leser so an der Erfahrung dieser erfolgreichen Trendfolger teilhaben.