Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
05.10.2016 Bianca Wirth

Google, Salesforce, Disney: Wer macht das Rennen um Twitter?

-%
Twitter

Bereits in dieser Woche rechnet Twitter mit ersten konkreten Übernahmeangeboten – und hat dabei schon sehr genaue Preisvorstellungen. Mit einem Preis in Höhe seines aktuellen Börsenwertes wird sich das Management dabei nicht zufrieden geben.

Wer macht das Rennen?
Bereits seit Tagen werden immer wieder unterschiedlichste Jäger im Rennen um die Übernahme von Twitter genannt. Heißeste Kandidaten scheinen momentan Google, Disney und Salesforce zu sein. So habe Salesforce-Chef Marc Benioff bereits ein Team für die Twitter-Übernahme zusammengestellt. Benioff ist sich sicher, dass „Daten die Währung in der neuen Software-Weltordnung“ seien und Twitter ein „ungeschliffener Diamant“ ist, mit ungenutztem Potential in Sachen Werbung und E-Commerce. Das will er ändern. Twitter sei eine „großartige Marke“, die er zu einem „großartigen Unternehmen“ mache wolle, berichtet das Wall Street Journal.

Ring frei um Twitter!
Twitter erwartet, dass bereits in dieser Woche die ersten Übernahmeangebote auf dem Tisch landen, berichten Insider. Berichten zufolge, würde eine Übernahme mindestens 20 Milliarden Dollar kosten. Das wäre etwa ein Drittel des aktuellen Börsenwertes von Salesforce (49 Milliarden Dollar). Was die Übernahme durch Google, mit einer Marktkapitalisierung von 500 Milliarden Dollar, oder Disney mit einem Börsenwert von rund 150 Milliarden Dollar wahrscheinlicher macht. An der Börse wird Twitter derzeit mit rund 13 Milliarden US-Dollar bewertet.

Foto: Börsenmedien AG

Aktie kaufen?
Die Aktie von Twitter ist nach den ersten Übernahmemeldungen um über 20 Prozent nach oben geschossen und notiert aktuell bei 23,50 Dollar. Kommt es zur Übernahme, dürfte das die Aktie noch einmal deutlich nach oben treiben. Platzt jeglicher Übernahmedeal, ist das Abwärtsrisiko ebenfalls gegeben. Twitter ist in der aktuellen Situation höchst spekulativ.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Twitter - €

Buchtipp: Social Audio - Willkommen am digitalen Lagerfeuer

Es war einmal eine Zeit, da war das Lagerfeuer der Ort, an dem ­Geschichten erzählt und Weisheiten ausgetauscht wurden. Irgendwann verschwanden die Lagerfeuer. Später kamen dann soziale Medien. Hier konnte man sein Essen fotografieren oder der Welt zeigen, wo man gerade in Urlaub war. Doch dann geschah etwas Wunderbares: Twitter, LinkedIn und Co lernten sprechen. Benutzer konnten sich auf den Plattformen treffen und sich miteinander unterhalten. Das Lagerfeuer war zurück! Wie man dieses digitale Lagerfeuer für eigene Inhalte optimal einsetzt, welche Plattformen es gibt, welche Kniffe, Tricks und möglichen Erlösquellen, das erklärt Rhetorik-Trainer ­Michael Ehlers gewohnt eingängig und amüsant in seinem neuesten Buch.
Social Audio - Willkommen am digitalen Lagerfeuer

Autoren: Ehlers, Michael
Seitenanzahl: 160
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-886-2