Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
23.10.2015 Jonas Groß

Google-Mutter Alphabet begeistert mit starken Zahlen – Überschuss klettert um 45 Prozent

-%
DAX

Gelungener Auftakt: Der bislang als Google bekannte Internetriese Alphabet hat am Donnerstag nach Börsenschluss starke Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Überschuss konnte im Jahresvergleich um 45 Prozent auf 3,98 Milliarden Dollar zulegen. Die Erlöse stiegen um 13 Prozent auf 18,68 Milliarden Dollar. Analysten hatten lediglich mit Umsätzen im Wert von 15,05 Milliarden Dollar gerechnet.

Youtube sorgt für Umsatzschub

Vom Hoffnungsträger zum Umsatztreiber entwickelt sich offenbar zunehmend die Video-Tochter Youtube, für die allerdings keine konkreten Ergebnisse veröffentlicht werden. Die Plattform sei ein wichtiger Grund für das starke Wachstum im Geschäft mit Werbung auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets, sagte das Management.

Auch die Werbeeinnahmen, die wichtigste Einnahmequelle des Konzerns, konnten zulegen. Sie stiegen um 13 Prozent auf 16,78 Milliarden Dollar. „Unsere Ergebnisse zeigen Googles Stärke, vor allem bei der mobilen Suche", kommentierte Finanzvorstand Ruth Porat.

Aktie dreht auf

Durch die überraschend starken Quartalszahlen konnte die Alphabet-Aktie nachbörslich zeitweise um mehr als elf Prozent zulegen. Auch die Ankündigung von Aktienrückkäufen im Wert von bis zu 5,1 Milliarden Dollar dürfte zur starken Marktreaktion beigetragen haben. Anleger hatten diesen Schritt schon lange gefordert. Der Konzern sitzt auf einem Geldberg von mehr als 70 Milliarden Dollar.

Foto: Börsenmedien AG

Allzeithoch

Die Zahlen zeigen eindrucksvoll: Alphabet ist weiterhin auf Wachstumskurs. Die Quartalszahlen konnten der Aktie kräftigen Schwung verleihen. Nachbörslich notiert die Aktie bereits auf einem neuen Allzeithoch. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen.

(Mit Material von dpa-AFX) 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Alphabet - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3