17.02.2017 Markus Bußler

Gold-Depots: +22 und +25 Prozent seit Jahresanfang

-%
Guyana Goldfields
Trendthema

Der Goldpreis hat seit Jahresanfang knapp acht Prozent an Wert zugelegt. Ein starke Performance. Doch es geht noch besser: Das Wachstumsdepot bei Goldfolio hat rund 22 Prozent seit Jahresanfang, das spekulative Depot rund 25 Prozent an Wert gewonnen. Natürlich befinden sich in diesen Depots Aktien, die binnen sechs Wochen 40 Prozent und mehr an Wert genommen haben.

Das Besondere: Beide Goldfolio-Depots sind trotz dieser starken Performance nicht zu 100 Prozent investiert. Beide Depots halten noch 20 Prozent Cash, um weiter in neue, wachstumsstarke Rohstoffaktien zu investieren. Goldfolio-Abonnenten haben also nach wie vor die Chance, von Anfang an dabei zu sein. Erst gestern haben wir einen reinrassigen Hot-Stock aus dem Uransektor gekauft.

Starke Werte = starke Performance

Die Strategie ist klar: Goldfolio investiert in Werte aus der zweiten Reihe, die noch nicht so stark im Fokus stehen und erzielt damit starke Renditen. Aussichtsreiche Übernahmekandidaten, kleinere Produzenten und Explorationsunternehmen stehen dabei im Fokus. Endeavour Mining, Guyana Goldfields oder auch Klondex sind nur einige der Erfolgsgeschichten von Goldfolio. Anfang des Jahres haben wir mit Kirkland Lake eine Aktie gekauft, die seitdem wie an der Schnur gezogen nach oben läuft.

Im vergangenen Jahr war das Wachstumsdepot noch Rang 2 in der Rangliste von 60 ausgewählten Depots aus Magazinen und Börsenbriefen. Für dieses Jahr ist ganz klar der 1. Rang anvisiert. Testen Sie Goldfolio 13 Wochen lang für nur 49 Euro und erhalten Sie (nur noch dieses Wochenende) die aktuelle Ausgabe mit dem Uran-Hot-Stock gratis dazu. Alle Details finden Sie unter www.goldfolio.de