Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
26.10.2014 Maximilian Steppan

Gilead Sciences: Biotech-Perle vor Zahlen mit Allzeithoch

-%
DAX
Trendthema

Gilead Sciences, in Deutschland bekannt als "Krankenkassenschreck", gibt am kommenden Dienstag die Q3-Zahlen bekannt. Schon bei den Zahlen zum zweiten Quartal wurden die Gewinnschätzungen der Analysten weit übertroffen. Statt der prognostizierten 1,79 US-Dollar Gewinn pro Aktie konnte der Biotech-Konzern 2,35 US-Dollar vermelden. Aber auch die Anpassung der Schätzungen auf 1,90 US-Dollar für die anstehenden Zahlen dürften übertroffen werden.

Allzeithoch

Diese positive Aussicht macht sich nun auch in der Charttechnik bemerkbar. Der allgemeinen kurzfristigen Korrektur an den Märkten konnte sich die Aktie des Pharmariesen auch nicht entziehen. Doch zeigte sie Relative Stärke. An der Unterstützung bei 93 US-Dollar abgeprallt, wurde nun der Widerstand bei der 68 US-Dollar-Marke überwunden, um ein neues Allzeithoch zu markieren.

Klarer Kauf

Fundamental gesehen ist die Aktie mit einem KGV von 10 für das laufende Jahr weiterhin für den konservativen Anleger kaufenswert. Für das nächste Jahr liegt die Konsensschätzung der Analysten das KGV betreffend bei 10.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0