Investieren wie Peter Lynch - So geht's
23.01.2021 Lars Friedrich

Geely macht's auch mit Tencent

-%
Geely

Der Kurs der Geely-Aktie verschnauft nahe seinem bisherigen Allzeithoch. Grund für die jüngsten Impulse: Der chinesische Autohersteller hat diese Woche verkündet, dass nach Baidu und Apple-Zulieferer Foxconn der nächste ganz große Name für eine Zusammenarbeit gewonnen werden konnte. Der Jahresanfang steht damit weiter im Zeichen der Elektroauto-Tech-Kooperationen.

Diesmal tut sich Geely mit Tencent zusammen. Es geht vor allem um den Bereich der modernen Bordelektronik, genauer: Spracherkennung, Apps und smarte Oberflächen. Tencent ist bislang vor allem als chinesischer Social-Media- und Gaming-Gigant bekannt.

Auch andere namhafte Unternehmen haben dieses Jahr bereits Kooperationen und Joint Ventures verkündet oder sind zumindest in Verhandlungen, darunter Microsoft, General Motors, Nvidia, Hyundai, Apple und Alibaba.

Die angekündigte Zusammenarbeit zeigt einmal mehr, wie relevant das Thema Elektromobilität für Autohersteller und Technologie- und Software-Unternehmen inzwischen ist. Jeder will ein Stück vom Kuchen abhaben. Wer am Ende wie viel bekommen wird, lässt sich derzeit kaum abschätzen. Klar ist aber: Sowohl Geely als auch Tencent sind seit Monaten laufende AKTIONÄR-Empfehlungen und deutlich im Plus.

Geely (WKN: A0CACX)
Tencent (WKN: A1138D)

Buchtipp: Die großen Neun

Die „großen Neun“ haben eines gemeinsam: Sie alle treiben mit Macht die Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) voran – und dieses Thema polarisiert: Entweder ist KI der Heilsbringer schlechthin oder aber eine tödliche Gefahr für die Menschheit. Doch wie heißt es so schön? Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Futuristin und Bestsellerautorin Amy Webb macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Sie erklärt unter anderem, weshalb wir KI nicht gigantischen Tech-Konzernen und auch nicht einzelnen Weltmächten wie China überlassen dürfen. Sie zeigt auf, was Politik, Wirtschaft und jeder von uns tun kann, damit künstliche Intelligenz sich am Ende nicht als Fluch, sondern als Segen herausstellt.

Autoren: Webb, Amy
Seitenanzahl: 368
Erscheinungstermin: 29.08.2019
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-638-7