Antizyklisch investieren – mit diesen Top-Aktien
01.03.2021 Thorsten Küfner

Gazprom: "Wir brauchen Erdgas"

-%
Gazprom

Die Bundesregierung hält weiterhin an den Plänen fest, wonach Nord Stream 2 fertiggestellt werden soll. Nun hat Umweltministerin Svenja Schulze erklärt, warum dieses Projekt für Deutschland wichtig ist. 

So sagte Schulze gegenüber der Welt am Sonntag: „Wir können nicht mit einem Schlag aus Kohle, Atomkraft und Gas aussteigen". Sie betonte, dass das Land für dieses und das nächste Jahrzehnt noch auf Erdgas angewiesen sei. 

Darüber hinaus merkt sie an: „Außerdem laufen wir Gefahr, mit Entschädigungsforderungen vor internationalen Schiedsgerichten zu landen, wenn wir das Projekt stoppen.“ Mehr dazu lesen Sie hier.

Gazprom (WKN: 903276)

Es dürfte auch künftig ordentlichen Gegenwind für Nord Stream 2 geben, dennoch stehen die Chancen nach wie vor gut, dass dieses Projekt fertiggestellt wird. Die Marktmacht von Gazprom in Europa und in anderen Teilen der Welt dürfte weiterhin wachsen. Die günstig bewertete Aktie bleibt für mutige Anleger attraktiv. Der Stoppkurs sollte bei 3,60 Euro belassen werden. 

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Gazprom 903276
US3682872078
- €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8