7 Top-Tipps von Florian Söllner >> Chance nutzen
Foto: Shutterstock
29.03.2021 Thorsten Küfner

Gazprom: Fast 70 Prozent Potenzial

-%
Gazprom

Wie fast alle Aktien aus dem Öl- und Gassektor ging es zuletzt mit den Anteilsscheinen von Gazprom deutlich bergab. Geht es nach den Analysten, die sich regelmäßig mit dem Dividendentitel befassen, so bietet der jüngste Kursrückgang mutigen Anlegern nun eine sehr gute Einstiegschance. 

Ende der Vorwoche haben sich zwei Experten wieder besonders optimistisch für die Gazprom-Papiere gezeigt. So hat BCS-Analyst Ronald Paul Smith nicht nur zum Kauf der Gazprom-ADRs geraten. Er hat das Kursziel auf 10,00 Dollar (umgerechnet 8,40 Euro) beziffert, was stattliche 70 Prozent über dem aktuellen Kursniveau liegt. 

Auch Andrey Gromadin von der Sberbank hat den weltgrößten Erdgasproduzenten sowie Inhaber der weltweit größten Gasreserven erneut näher unter die Lupe genommen und kommt zum exakt gleichen Ergebnis wie Smith: Kaufen, fairer Wert 10,00 Dollar. 

Gazprom (WKN: 903276)

Auch DER AKTIONÄR bleibt für die Anteile von Gazprom zuversichtlich gestimmt. Die Aussichten für den Erdgasriesen sind gut und die Bewertung mit einem KGV von 5 und einem KBV von 0,3 immer noch sehr niedrig. Wegen der politischen Risiken sollten aber nach wie vor nur mutige Anleger zugreifen. Der Stopp kann bei 3,90 Euro belassen werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 496
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot