So investieren Sie wie Peter Lynch
15.01.2021 Thorsten Küfner

Gazprom: Es wird noch lange dauern

-%
Gazprom

Der Lauf der Gazprom-Aktie setzt sich fort. So haben sich die Anteilscheine des weltgrößten Erdgasproduzenten in dieser Woche erneut verteuert. Weniger nach Plan läuft es indes weiterhin bei Nord Stream 2. 

Nachdem die Teilstücke in deutschen Gewässern nun größtenteils fertig sind, fehlen noch Streckenabschnitte in dänischen Gewässern. Doch hier verzögern sich die Arbeiten offenbar erneut (mehr dazu lesen Sie hier). Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet zudem, dass der internen Planung zufolge erst bis Ende Juni eine der beiden Röhren fertiggestellt werden dürfte. Die Fertigstellung von Nord Stream 2 wird also eine harte Geduldsprobe für alle Beteiligte.

Gazprom (WKN: 903276)

Stoppkurs nachziehen!

Bei der Aktie von Gazprom bedarf es weiterhin Mut und einen langen Atem. Wer darüber verfügt, kann nach wie vor an Bord bleiben. Der Stoppkurs sollte nun zur Gewinnsicherung auf 3,90 Euro nachgezogen werden. 

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3