Die Comebacks nach Corona
11.02.2021 Thorsten Küfner

Gazprom: Dieser Zeitplan für Nord Stream 2 lässt aufhorchen

-%
Gazprom

Nach rund einem Jahr Baustopp hat Gazprom erst kürzlich wieder mit den Arbeiten an Nord Stream 2 beginnen können. Nun lässt der weltgrößte Erdgasproduzent aufhorchen. So berichtet die russische Nachrichtenagentur RIA, dass das Unternehmen die Ostsee-Pipeline noch im laufenden Jahr in Betrieb nehmen will. 

Die Agentur berief sich auf eine unternehmensinterne Präsentation des Gasriesen (mehr dazu lesen Sie hier). Aktuell bestehen aber durchaus noch Zweifel, ob sich angesichts des massiven politischen Gegenwindes die Fertigstellung noch planmäßig durchführen lässt. Knapp 94 Prozent der Röhren sind bereits verlegt, doch zahlreiche Dienstleister hatten sich aus Furcht vor US-Sanktionen zurückgezogen, was den einjährigen Baustopp zur Folge hatte. 

Gazprom (WKN: 903276)

Es dürfte sehr spannend werden, ob es Gazprom gelingt, diesmal den Zeitplan einzuhalten. Die Aktie bleibt jedenfalls wegen der politischen Risiken ausnahmslos etwas für mutige Anleger. Diese können aufgrund der mittel- bis langfristigen guten Perspektiven, der sehr günstigen Bewertung sowie des attraktiven Charts weiterhin zugreifen (Stopp: 3,60 Euro). 

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3