Bullish - jetzt kaufen!
Foto: Börsenmedien AG
29.06.2017 Thorsten Küfner

Gazprom: Die wichtigsten Daten für die Dividende

-%
Gazprom

Der Kursverlauf der Gazprom-Aktie hat den Anteilseignern zuletzt wenig Freude bereitet. Viele setzen nun zumindest auf das Trostpflaster Dividende. Um in den Genuss der Dividendenrendite von fast sieben Prozent zu kommen, sollten Anleger einige bestimmte Termine auf dem Schirm haben. DER AKTIONÄR zeigt, welche das sind.

Morgen wird zunächst entscheiden, ob der Gazprom-Vorstand dem Vorschlag des Boards (Aufsichtsrat) nachkommt und pro Aktie 8,0397 Rubel ausschütten wird. Für die für deutsche Anleger wichtigen ADRs (ein ADR entspricht zwei „normalen“ Gazprom-Aktien) dürften demnach knapp 16,08 Rubel (umgerechnet aktuell etwa 0,24 Euro) ausgeschüttet werden.

Laut den Daten des Informationsdienstes Bloomberg ist der Ex-Tag, an dem der Dividendenabschlag vor Handelsbeginn vorgenommen wird, der 19. Juli. Das bedeutet, dass Dividendenjäger die Gazprom-Aktie also zum Handelsschluss am 18. Juli in ihren Depots haben müssen. Ein konkreter Ausschüttungstermin wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. In den vergangenen Jahren mussten die Anteilseigner nach dem Ex-Tag meist noch knapp einen Monat auf die Auszahlung warten.

Foto: Börsenmedien AG

Ein heißes Eisen
Trotz der satten Dividendenrendite von 6,9 Prozent (ohne Berücksichtigung der Quellensteuer) bleibt die Gazprom-Aktie ein äußerst heißes Eisen. Welche drei Gründe aktuell für einen Kauf der Gazprom-Aktie sprechen, lesen Sie hier. Was hingegen klar für den Verkauf spricht, finden Sie hier.

Bei welchen Aktien indes jetzt noch bis zum Jahresende bis zu 50 Prozent Kurspotenzial drin sind, erfahren Sie in der Titelstory der neuen Ausgabe 27/2017. Hier bequem als ePaper erhältlich.

Buchtipp: Regel Nummer 1

Früher war Phil Town wie alle anderen. Er hielt Geldanlage für zu kompliziert, um darin erfolgreich sein zu können. Als ehemaliger Angehöriger der Eliteeinheit Green Berets, der seinen Lebensunterhalt als River Guide verdiente, schien ihm das alles zu undurchsichtig. Um es richtig zu machen – davon war er überzeugt –, müsse man es als Vollzeitjob betreiben. Dann allerdings lernte er die Regel Nummer 1 kennen. Sie ist ganz einfach: „Verliere kein Geld!“ In seinem Klassiker erklärt Town, wie er mithilfe dieser einen Regel in fünf Jahren aus tausend Dollar eine Million machte. Er zeigt, dass „kein Geld verlieren“ an der Börse gleichbedeutend ist mit „mehr Geld verdienen, als man sich je vorgestellt hätte“. Town redet Klartext: „Ich werde Ihre Zeit nicht mit Gelaber verschwenden, nicht mit klugen Geschichten, die Ihnen Sachen sagen, die Sie bereits wissen. Der Deal ist einfach: Ich bringe Sie ans Ziel, und zwar Schritt für Schritt.“

Autoren: Town, Phil
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 23.08.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-606-6