Zum Renditerennen um 100% Performance
Foto: Börsenmedien AG
29.06.2018 Thorsten Küfner

Gazprom: Das kommt wirklich überraschend

-%
DAX

Die geplante Gaspipeline Nord Stream 2, durch die Gazproms Marktmacht in Deutschland und anderen Ländern Europas weiter steigen könnte, ist den USA ein Dorn im Auge. Schließlich wollen die Amerikaner selbst eine wichtigere Rolle auf dem europäischen Gasmarkt spielen. Die heutige Meldung überrascht daher sehr …

Denn nach Aussage einer Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums werden die USA auf Sanktionen gegen Nord Stream 2 und somit gegen die an dem Mega-Projekt beteiligten westlichen Firmen wie Shell, die BASF-Tochter Wintershall oder Uniper verzichten: „Wir haben erreicht, dass wir die Zusage haben, dass Gas-Pipeline-Projekte von den Sanktionen ausgeschlossen werden.“ Da der Bau der zweiten Ostsee-Pipeline von Russland nach Deutschland bereits vor August 2017 vereinbart worden sei, gelte demnach laut den US-Leitlinien ein Bestandsschutz.

Foto: Börsenmedien AG

Die Aktie von Gazprom dürfte nach wie vor abhängig von politischen Entscheidungen und auch weiterhin hochvolatil bleiben. Daher sind die Anteile des weltgrößten Erdgasproduzenten ausnahmslos für mutige Anleger geeignet (Stopp: 3,20 Euro).

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 496
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen