Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
03.01.2020 Thorsten Küfner

Gazprom: Anleger aufgepasst – Aktie steht kurz vor dem Ausbruch

-%
Gazprom

Es gibt derzeit viel zu Gazprom zu lesen. Meistens betrifft es die Probleme um die Fertigstellung der umstrittenen Nordsee-Pipeline Nord Stream 2. Nahezu komplett untergegangen ist dabei, dass die Aktie des Erdgasriesen sich zuletzt weiterhin in starker Verfassung präsentiert hat und nun kurz vor einem neuen Kaufsignal steht.

So haben die Gazprom-Titel mittlerweile ein aufsteigendes Dreieck ausgebildet. Diese bullishe Chartformation wird meist nach oben hin aufgelöst. Hierzu müsste der Kurs noch das bisherige Mehrjahreshoch bei 8,50 Dollar überspringen. Aktuell fehlen dafür gerade einmal zehn Cent.

Sollte die Hürde von 8,50 Dollar genommen werden, muss man länger zurückblicken, um wieder auf mögliche hartnäckigere Widerstände zu stoßen. Einer wäre bei 9,06 Dollar, dem Hoch aus dem Jahre 2014. Sollte auch diese Hürde übersprungen werden, wäre anschließend der Weg sogar frei bis 9,87 Dollar, dem Zwischenhoch von 2013.

Stoppkurs nachziehen!

Angesichts der aktuellen Bewertungskennzahlen wären höhere Kurse auch durchaus angebracht: Schließlich spiegeln ein KGV von 4 und ein KBV von gerade einmal 0,4 die enorme Marktmacht und die Wachstumschancen des Rohstoffriesen in keinster Weise wider. DER AKTIONÄR bleibt daher für die Gazprom-Aktie unverändert zuversichtlich gestimmt. Mutige Anleger können weiterhin zugreifen. Zur Gewinnsicherung sollte nun der Stoppkurs erneut nachgezogen werden, dieses Mal auf 5,60 Euro. 

Buchtipp: Regel Nummer 1

Früher war Phil Town wie alle anderen. Er hielt Geldanlage für zu kompliziert, um darin erfolgreich sein zu können. Als ehemaliger Angehöriger der Eliteeinheit Green Berets, der seinen Lebensunterhalt als River Guide verdiente, schien ihm das alles zu undurchsichtig. Um es richtig zu machen – davon war er überzeugt –, müsse man es als Vollzeitjob betreiben. Dann allerdings lernte er die Regel Nummer 1 kennen. Sie ist ganz einfach: „Verliere kein Geld!“ In seinem Klassiker erklärt Town, wie er mithilfe dieser einen Regel in fünf Jahren aus tausend Dollar eine Million machte. Er zeigt, dass „kein Geld verlieren“ an der Börse gleichbedeutend ist mit „mehr Geld verdienen, als man sich je vorgestellt hätte“. Town redet Klartext: „Ich werde Ihre Zeit nicht mit Gelaber verschwenden, nicht mit klugen Geschichten, die Ihnen Sachen sagen, die Sie bereits wissen. Der Deal ist einfach: Ich bringe Sie ans Ziel, und zwar Schritt für Schritt.“

Autoren: Town, Phil
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 23.08.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-606-6