100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Börsenmedien AG
30.08.2015 Thorsten Küfner

Folker Hellmeyer: „DAX hat Potenzial bis 12.000 Punkte“

-%
DAX

Während andere Marktteilnehmer zuletzt regelrecht in Panik geraten sind, bleibt Folker Hellmeyer gelassen. Der Chefanalyst der Bremer Landesbank (bereits seit dem Jahre 2002) hält die jüngsten „panikartigen Reaktionen“ der Marktteilnehmer für übertrieben und bleibt für den DAX weiterhin zuversichtlich gestimmt.

Hellmeyer erklärt im Gespräch mit dem AKTIONÄR, dass er charttechnisch jetzt wichtig wird, die 10.500-Marke zu überwinden. Er betont zudem: „Der Anlagenotstand ist doch genauso akut wie vor drei Monaten. Bezüglich des Tempos der Erholung wird entscheidend sein, ob die amerikanische Zentralbank von der Zinserhöhung absieht. Wenn das der Fall ist, sehe ich durchaus Potenzial bis Jahresende bis 12.000 Punkte.“

Hellmeyer verrät im Exklusiv-Interview mit dem AKTIONÄR außerdem auch, auf welche Branchen er jetzt setzen würde, welche Regionen er für spannend hält und welche er eher meiden würde.

Mehr im aktuellen Heft
Was außerdem die Experten Hans A. Bernecker, Thomas Gebert, Max Otte und viele andere jetzt empfehlen, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe 37/2015. Hier bequem als ePaper erhältlich.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0