5 geheime Aktienstars für bis zu 100% Gewinn
Foto: Börsenmedien AG
26.05.2014 Jens Aichinger

Facebook: Ausbruch geglückt, was nun?

-%
DAX

Am Freitag konnte die Aktie von Facebook erfolgreich aus einer Dreiecksformation ausbrechen. Damit wurde die seit März laufende Korrektur beendet. Kommen bald neue Allzeithochs?

Bei der Veröffentlichung der letzten Quartalszahlen landete Facebook einen Volltreffer. Der Gewinn lag deutlich über den Analystenschätzungen. Der Internet-Riese generiert inzwischen fast sein gesamtes Wachstum im Bereich mobiler Endgeräte. Facebook auf Smartphones wird immer bedeutender für den Konzern.

Einstieg in China?

Facebook denkt über die Eröffnung eines Büros in China nach, um dortigen Unternehmen das Platzieren von Anzeigen im weltgrößten Online-Netzwerk zu erleichtern. Facebook bestätigte die Überlegungen der Finanznachrichtenagentur Bloomberg. Bloomberg hatte berichtet, die Vertretung könne binnen eines Jahres eröffnet werden, das Unternehmen sei in Gesprächen über Büroflächen in Peking. Facebook selbst machte keine Angaben zum Fahrplan.

Foto: Börsenmedien AG

Aussichtsreicher Chart

 Die Aktie von Facebook konsolidierte in den letzten Wochen in Form eines Dreiecks. Am Freitag gelang der Ausbruch aus diesem Dreieck nach oben. Damit rückt als nächstes Ziel direkt das Allzeithoch bei 52,85 Euro in den Blick. Um das bullische Szenario nicht zu gefährden, sollte der Titel jedoch nicht mehr unter die Marke von 40 Euro fallen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Facebook - €

Buchtipp: Broken Code

Facebook war einst der unangefochtene Titan der sozialen Medien. Doch nach einer Reihe von Skandalen, darunter der Vorwurf der Wahlbeeinflussung durch Falschmeldungen, musste sich das Unternehmen – und die Welt – fragen, ob es in der Lage war, seine eigene Plattform zu kontrollieren. Facebook-Mitarbeiter machten sich an die Arbeit, um Antworten zu finden. Dabei stießen sie auf Probleme, die weit über die Politik hinausgingen. Wall Street Journal-­Reporter Jeff Horwitz erzählt die fesselnde Insiderstory dieser Mitarbeiter und ihrer brisanten Entdeckungen und enthüllt die schockierenden Auswirkungen von Facebooks blindem Ehrgeiz.

Broken Code

Autoren: Horwitz, Jeff
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 11.04.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-945-6

Jetzt sichern