Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
Foto: Börsenmedien AG
24.04.2014 Thomas Bergmann

Evotec mit Meilenstein - Aktie vor nächstem Höhenflug?

-%
Evotec

Die Evotec AG hat den ersten Meilenstein in ihrer Biomarker-Allianz mit dem Pharmariesen Roche erreicht. Das gab das Forschungsunternehmen aus dem TecDAX am Donnerstagmorgen bekannt. Die Reaktion an der Börse sollte positiv ausfallen.

Kleinerer Meilenstein

Im Rahmen der Lizenz- und Entwicklungsvereinbarung, die Roche und Evotec im Jahr 2011 eingegangen sind, ist dies der erste kleinere Meilenstein, der erreicht wurde. Während der anfänglichen dreijährigen Zusammenarbeit führen Roche und Evotec mehrere Biomarkerforschungs- und -validierungsprogramme zur Patientenstratifizierung für zielgerichtet wirkende Krebsmedikamente durch. Evotec habe Anspruch auf weitere erfolgsbasierte Zahlungen, die von der klinischen Entwicklung begleitender Diagnostika abhängen.

Dr. Mario Polywka, Chief Operating Officer der Evotec AG, kommentierte: "Wir freuen uns sehr, diesen Meilenstein erreicht zu haben, der die erste Bestätigung unseres neuen Biomarker-Konzepts mit Roche ist. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für herausragende wissenschaftliche Erkenntnisse sowie für ihre enormen Anstrengungen sowie ihre Entschlossenheit, diese in einem klinischen Umfeld einzusetzen."

Foto: Börsenmedien AG

Chance auf Gegenbewegung

Die Evotec-Aktie konnte die in sie gesteckten hohen Erwartungen zuletzt nicht erfüllen. Im Gegenteil: Kurzzeitig drohte der Kurs das Unterstützungsniveau bei 3,40 Euro zu unterschreiten. Mit dieser Nachricht sollten einige Zweifler aber beruhigt werden und die Aktie wieder zehn bis 15 Prozent zulegen können. Langfristigt sind freilich deutlich höhere Kurse zu erwarten.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8