Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
17.12.2019 Marion Schlegel

Evotec: Kaufsignal!

-%
Evotec

Was für eine Rallye in den vergangenen Tagen: Fast 13 Prozent in nur drei Handelstagen konnte die Aktie von Evotec zulegen. Damit gehört das Papier zu den besten Titeln im MDAX. Noch wichtiger aber: Die Aktie konnte endlich den wichtigen Widerstand in Form der 200-Tage-Linie durchbrechen und damit ein Kaufsignal generieren.

Im heutigen Tagesverlauf hat die Aktie zwar etwas an Schwung eingebüst, was aber kein Beinbruch ist. Ein Test des Ausbruchniveaus wäre durchaus wahrscheinlich und charttechnisch absolut trendkonform.

Kräftig Auftrieb hatte den Papieren Ende der Vorwoche das Lob der Experten von der Deutschen Bank und vom Bankhaus Lampe gegeben. Während Falko Friedrichs von der Deutschen Bank die Papiere in einem Pharma-Branchenausblick für 2020 als Midcap-Favoriten hervorhob, sind sie bei Lampe gleich branchenübergreifend einer der "Top Picks" für das kommende Jahr. Die Privatbank ist dabei mit einem Kursziel von 32 Euro besonders optimistisch und hält damit einen neuen Höchststand seit dem Jahr 2001 für möglich.

Siegfried Bialojan, Biotech-Experte der Beratungsgesellschaft EY, zählt Evotec neben BioNTech, Morphosys und Qiagen zu den Leuchttürmen der deutschen Biotech-Branche.

Evotec (WKN: 566480)

Auch DER AKTIONÄR teilt ganz klar den Optimismus der Analysten. Mit dem jüngsten Kurssprung über die 200-Tage-Linie hat sich das charttechnische Bild massiv aufgehellt. Nun dürften auch die Short-Seller langsam gezwungen sein, einen Teil ihrer Positionen glatt zu stellen. Dies könnte der Aktie weiteren Auftrieb verleihen. Im neuen Jahr präsentiert Evotec zudem auf einigen Analysten-Konferenzen. Den Beginn macht vom 13. bis 16. Januar 2020 die JP Morgan Healthcare Conference in San Francisco. Es ist die wichtigste Investorenkonferenz des Jahres. Hier trifft sich das Who is who der Gesundheitsbranche.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8