Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: Börsenmedien AG
05.07.2016 Werner Sperber

Euro am Sonntag: Commerzbank, eine „Herausforderung“

-%
Commerzbank

Die Euro am Sonntag stellt zwar fest, die Commerzbank ist derzeit in einer stabileren Verfassung als die Deutsche Bank. Allerdings wird der Vorstand der Commerzbank vorsichtiger. Bislang rechnete er mit einem leichten Gewinnanstieg im laufenden Jahr. Nun bezeichnet er dieses Ziel als Herausforderung. Das Management begründet das mit der schwachen Nachfrage von Firmen nach Darlehen sowie den niedrigen Zinsen in diesem Geschäft. Anleger sollten die mit einem KBV von 0,2 und einem KGV von 6 für das nächste Jahr bewertete Aktie halten. Das Kursziel beträgt sieben Euro und der Stop-Loss sollte bei 4,90 Euro gesetzt werden.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8