Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
26.07.2021 Benjamin Heimlich

Dole-Börsengang: Total Banane?

-%
TOTAL PRODUCE EO-,01

Der Obst- und Gemüse-Produzent Dole treibt seine Börsenpläne voran: Am Mittwoch soll das IPO an der NYSE über die Bühne gehen und dem Unternehmen einen mittleren dreistelligen Millionenbetrag einbringen. Mit dem Börsengang soll auch die Fusion von Dole und Total Produce zur weltweiten Nummer eins finanziert werden.

Insgesamt plant das Unternehmen, 26 Millionen Aktien zwischen 20 und 23 Dollar das Stück zu platzieren. Am oberen Ende käme das IPO auf ein Emissionsvolumen von 598 Millionen Dollar und Dole auf eine Bewertung von 2,1 Milliarden Dollar.

Mit dem Börsengang wird die Fusion von Dole und Total Produce zum weltweit größten Obst- und Gemüse-Produzenten abgeschlossen.

Neben Bananen und Ananas, für die das Unternehmen in Deutschland bekannt ist, umfasst das Dole-Portfolio weitere Obst- und Gemüsesorte wie Trauben, Avocados, Spargel und Karotten sowie abgepackte Salat-Mischungen.

Der Markt für Frisch-Obst und -Gemüse wird Prognosen zufolge in Europa und Nordamerika, wo Dole 94 Prozent seiner Umsätze einfährt, 2025 ein Volumen von 400 Milliarden Dollar erreichen.

Mit einem Umsatzplus von vier Prozent – sowohl im abgelaufenen Geschäftsjahr als auch im ersten Quartal 2021 – wächst Dole schneller als der Gesamtmarkt, der in den nächsten vier Jahren im Schnitt 2,7 Prozent legen wird.

Das Unternehmen plant außerdem eine Dividende zu zahlen, die im Einklang mit der Ausschüttung steht, die Total Produce in der Vergangenheit geboten hatte. Im Wertpapierprospekt heißt es außerdem, die Dividende soll „schrittweise entsprechend dem Gewinnwachstum erhöht“ werden.

TOTAL PRODUCE EO-,01 (WKN: A0LEN8)

Dole ist ein interessanter Börsenkandidat, den DER AKTIONÄR im Auge behalten wird. Watchlist.