07.01.2019 Thorsten Küfner

Dividendenperle TUI: Ein Top-Pick für 2019?

-%
TUI
Trendthema

Die Aktie von TUI hat 2018 kräftig Federn gelassen. Dies lag weniger an der Geschäftsentwicklung des Touristikriesen (der Gewinn kletterte erneut), sondern an den zum Teil desaströsen Zahlen der Konkurrenten, wodurch die TUI-Aktie in Mitleidenschaft gezogen wurde. Dies eröffnet mutigen Anlegern gute Chancen.

Im heutigen Handel kann die TUI-Aktie leicht zulegen. Dies dürfte auch an den Aussagen von Konzernchef Fritz Joussen im Interview mit der Rheinischen Post liegen. So erklärte er, dass TUI 2018 zum vierten Mal in Folge ein zweistelliges Gewinnwachstum erzielt habe und sich dieser Kurs auch 2019 fortsetzen soll. Ebenfalls interessant seine Antwort auf die Frage, ob es beim Kreuzfahrt-Boom bleibt: „Ganz sicher. Die Nachfrage nach attraktiven Kreuzfahrten wird die nächsten 10 Jahre weiter gehen. Deshalb bauen wir unsere eigene Flotte von heute 16 Schiffen weiter aus. In Summe sind es bis 2026 sechs neue Schiffe für unsere Flotte.“ Das komplette Interview mit Joussen lesen Sie hier.

Günstige Bewertung
Angesichts des anhaltend zweistelligen Wachstums ist die TUI-Aktie mit einem KGV von 9 derzeit günstig bewertet. Hinzu kommt eine stattliche Dividendenrendite von knapp sechs Prozent (Ex-Tag ist übrigens bereits der 13. Februar). Zudem bleiben die Perspektiven gut. Der Konzern verfügt weiterhin über eine sehr solide Bilanz und eine starke Positionierung in zahlreichen attraktiven Urlaubsregionen.

 

Gelingt die Bodenbildung?
Trotz der günstigen Bewertung und der guten Perspektiven ging es in den letzten Monaten mit dem Aktienkurs stetig nach unten. Wie bereits erwähnt lag dies eher an den zahlriechen Gewinnwarnungen des Hauptkonkurrenten Thomas Cook. Nichtsdestotrotz muss sich letztlich irgendwann auch die TUI-Aktie aus diesem Abwärtssog befreien. Aktuell stehen die Chancen gut, dass bei 12,00 Euro ein Boden ausgebildet wurde. Mutige Anleger können sich daher wieder positionieren.

Auf welche weiteren Aktien konservative Anleger jetzt setzen sollten, erfahren Sie exklusiv im neuen Aktienreport: Der große DAX-Dividendenkalender + die 5 sichersten Dividendenzahler der Welt.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Autor hält Positionen an BP und Shell, die von einer etwaigen aus der Publikation resultierenden Kursentwicklung profitieren.