10.11.2016 Thorsten Küfner

Dividendenperle BASF: Deutsche Bank sieht noch Potenzial

-%
DAX
Trendthema

Auch die Aktie des Ludwigshafener Chemieriesen BASF hat sich im gestrigen Handel relativ rasch vom Trump-Schock erholt. Auch im frühen Handel präsentiert sich der DAX-Titel in robuster Verfassung. Geht es nach den Experten der Deutschen Bank, so haben die Anteilscheine des Weltmarktführers ohnehin noch Luft nach oben.

So hat Deutsche-Bank-Analyst Tim Jones im Rahmen seiner jüngsten Studie seien positive Einschätzung zur BASF-Aktie beibehalten. Demnach lautet das Anlagevotum nach einem Investorentreffen mit dem Management des Chemiekonzerns unverändert "Buy". Das Kursziel wurde weiterhin auf 88,00 Euro beziffert. Der Chemiekonzern lege weiter den Fokus auf Übernahmen, habe aber keine Eile.

Basisinvestment
Auch DER AKTIONÄR bleibt von der Aktie von BASF überzeugt. Die Perspektiven für den Chemie-Weltmarktführer hellen sich weiter auf. Auch das Chartbild stimmt zuversichtlich. Anleger können daher weiter bei der moderat bewerteten Dividendenperle (Rendite: 3,8 Prozent) zugreifen. Der Stopp sollte bei 62,00 Euro belassen werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4