Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
05.05.2022 Julian Weber

Diese Unternehmenszahlen befeuern den Lithium-Markt

-%
Best of Lithium Index

Nachdem am Mittwoch bereits der Lithiumproduzent Livent nach seinem Quartalsbericht deutlich an Wert gewinnen konnte lieferte am Mittwoch mit Albemarle ein weiterer Lithium-Wert Top-Geschäftszahlen. Infolge dessen legt auch das Papier deutlich zu und notiert am Donnerstagvormittag vor US-Börsenstart mit 17 Prozent im Plus. Livent und Albemarle sind Mitglieder im Best of Lithium Index. Seit seiner Auflegung Mitte April letzten Jahres hat dieser mehr als 70 Prozent zugelegt.

Albemarle konnte im ersten Quartal 2022 seinen Umsatz mit Lithium wegen der gestiegenen Preise im Vergleich zum Vorjahr nahezu verdoppeln. Der Umsatz aus dem Geschäftsfeld lag bei 550,3 Millionen Dollar. In den ersten drei Monaten des Jahres erzielte der Lithiumproduzent einen bereinigten Gewinn von 2,38 Dollar pro Aktie. Damit wurden die Analystenschätzungen deutlich übertroffen, diese lagen bei 1,63 Dollar.

Infolge des starken Auftaktquartals hob Albermarle seinen Ausblick für das laufende Jahr sowohl beim Umsatz auf 5,2 bis 5,6 Milliarden Dollar als auch beim um Sondereffekte bereinigten Gewinn an. Der erwartete Gewinn pro Aktie liegt jetzt zwischen 9,25 und 12,25 Dollar, nachdem das Unternehmen zunächst nur von 5,65 bis 6,65 Dollar ausgegangen war.

Unter Betrachtung der weiterhin hohen Nachfrage nach E-Autos und dadurch dem Bedarf an Batterien, die als einen der Hauptbestandteile Lithium benötigen, ist von einer weiterhin hohen Nachfrage nach dem Rohstoff auszugehen. Da das Angebot wegen begrenzter Produktionskapazitäten allerdings eingeschränkt ist, werden die Lithiumpreise weiterhin auf einem hohen Niveau verbleiben.

Best of Lithium Index (WKN: SL0C07)

Von den hohen Preisen profitieren - wie zuletzt bei Livent und Albemarle zu sehen war - vor allem die Produzenten. Da Lithium-Aktien allerdings sehr volatil sind, empfiehlt es sich für Anleger das Risiko zu minimieren. Hierfür bietet sich der Best of Lithium Index mit insgesamt neun Lithium-Werten an. Mit dem Indexzertifikat – WKN MC9X41 – profitieren Anleger 1:1 von der Entwicklung des Index.

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit dem Emittenten der dargestellten Wertpapiere Alphabeta Access Products Ltd. und der Morgan Stanley & Co. International plc hat die Börsenmedien AG eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, wonach sie dem Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley & Co. International plc Vergütungen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Best of Lithium Index - PKT
Albemarle Corporation - €