++ Bitcoin-Boom 2.0: Jetzt einsteigen! ++
21.06.2019 Stefan Sommer

Diese Aktie ist der nächste Kaufkandidat von TSI

-%
SAP

Im TSI-Depot könnte es bald neue Transaktionen geben. Die Kaufkandidaten stehen schon bereit. Bevor es aber so weit ist, muss erst eine Aktie das aktuell voll bestückte Portfolio verlassen. Dies könnte bereits in der kommenden Woche der Fall sein.

Die TSI-Ampel steht nach wie vor auf Grün und zeigt damit die gute Verfassung der Weltbörsen an. TSI-Depot-Aktien wie Dialog Semiconductor, CompuGroup Medical und Sartorius konnten bereits deutlich nach oben klettern. Andere konnten die Erwartungen nicht erfüllen und sind so auch vom TSI-Wert wieder deutlich zurückgefallen – hier droht ein Verkauf.

Verkaufssignal steht bevor

Pfeiffer Vacuum besitzt aktuell nur noch einen TSI-Wert von 50,16 Prozent. Sollte die Marke von 50 Prozent unterschritten werden, droht der Verkauf. Dies könnte bereits in der kommenden Woche der Fall sein. Allerdings stehen bereits neue potenzielle Kaufkandidaten in den Startlöchern. Eine dieser Aktien ist SAP. Der Wert ist jüngst unter die Top 10 gerutscht und überzeugt mit einem TSI-Wert von 91,00 Prozent.

Top-Kaufkandidat

Der andere Kandidat ist Adidas. Der deutsche Sportartikelhersteller besitzt einen TSI-Wert von 95,43 Prozent. Allein seit Jahresbeginn konnte Adidas eine Performance von über 47 Prozent erzielen und zählt damit zu einer der besten Aktien am deutschen Markt. Dennoch sollten Anleger nicht vorschnell handeln und erst klare Signale des TSI-Systems abwarten.

Abonnenten des AKTIONÄR werden rechtzeitig per E-Mail und SMS über bevorstehende Transaktionen informiert. Die aktuellen TSI-Ranglisten stehen zudem online zum Download zur Verfügung.