100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Börsenmedien AG
21.05.2014 Stefan Sommer

Deutsche Telekom-Aktie: Analysten zuversichtlich

-%
DAX

Die Aktie der Deutschen Telekom präsentiert sich am Mittwoch im Handelsverlauf stabil. Derzeit notiert der unterhalb der 12,50-Euro-Marke. Neuen Rückenwind könnte ein positiver Analystenkommentar der Schweizer Großbank UBS geben.

UBS-Analyst Polo Tang hat das Kursziel für die Deutsche Telekom nach einem Treffen mit dem Finanzvorstand von 12,70 auf 13,50 Euro angehoben und seine Kaufempfehlung bekräftigt. Der Telekomkonzern habe sich sehr optimistisch hinsichtlich der Aussichten für sein Mobilfunkgeschäft in den USA gezeigt, schrieb der Experte in einer Studie vom Mittwoch. Tang hob sein Kursziel an, weil er eine Fusion von T-Mobile US und Sprint jetzt mit einer Wahrscheinlichkeit von 60 Prozent in seine Bewertung einfließen lässt. Der Wert steht auf der „Key Call“-Liste der Bank.

Foto: Börsenmedien AG

Charttechnisch betrachtet findet sich die nächste Unterstützung im Bereich von 12,00 Euro. Gelingt es der Aktie wieder nach oben zu drehen ist die Marke im Bereich des Jahrshochs bei 13,00 Euro das nächste Etappenziel.

Aktie weiter auf Kurs

Die Spekulationen über den Verkauf von T-Mobile US sorgten bei der Aktei der Deutsche Telekom zuletzt sogar für Ausbruch über die 13-Euro-Marke. Mit dem Dividendenabschlag von 0,50 Euro je Aktie in der vergangenen Woche ist der Kurs zwar wieder unter die Hürde gerutscht. An dem Szenario hat sich jedoch nichts geändert. Das Kursziel auf Jahressicht lautet nach wie vor 16,00 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Lynch III

Peter Lynch brauchte nur 13 Jahre – von 1977 bis 1990 –, um zu einer Wall-Street-Legende zu werden. Danach zog sich der Fondsmanager ins Privatleben zurück und gab sein Wissen fortan an Privatanleger weiter. Lynch möchte den Menschen zeigen, wie sie ein Vermögen aufbauen können, wenn sie in ihrem Leben die richtigen Weichen stellen. Mit „Lynch 3“ wendet er sich in erster Linie an die Einsteiger. Er erklärt die ewigen Gesetze der Vermögensmehrung; welche Investmentmöglichkeiten es gibt; weshalb der Aktienmarkt die besten Chancen bietet; den Lebenszyklus eines Unternehmens und welche Schlüsse ein Investor daraus ziehen sollte; weshalb es sich lohnt, auf die Qualität des Unternehmens-Managements zu achten. „Lynch 3“ ist der perfekte Einstieg in die Welt der Geldanlage: ohne Fachchinesisch, lebensnah, auf den Punkt.

Autoren: Lynch, Peter Rothchild, John
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 23.04.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-685-1