Black Friday bei DER AKTIONÄR >> 20 % geschenkt!
Foto: Börsenmedien AG
24.03.2017 Thorsten Küfner

Deutsche Post: Zeit für eine Neubewertung

-%
Deutsche Post

Es läuft rund bei der Deutschen Post. Nun winkt dem Bonner Logistikriesen eine neue Einnahmequelle: So steht offenbar der Start von „Amazon Fresh“ in Deutschland kurz bevor. Und die DHL soll hierbei ein wichtiger Partner des US-Internetriesen werden. Kein Wunder, dass Goldman Sachs weiter ein Fan der Post-Aktie bleibt.

So belassen die Experten der US-Investmentbank die DAX-Titel auf ihrer vielbeachteten „Conviction Buy List“. Das Kursziel beziffert Analyst Matija Gergolet auf 38,00 Euro. Seiner Ansicht nach sei eine Neubewertung der Post-Aktie mittlerweile „überfällig“. Denn die nachhaltigen Trends im Internethandel sowie stetig steigende Barmittelzuflüsse sollten den Papieren zukünftig weiter kräftigen Rückenwind bescheren. Zudem geht Gergolet davon aus, dass die allmählich steigenden Zinsen bei der Finanzierung der Pensionslasten helfen dürften.

Foto: Börsenmedien AG

Ein gutes Investment
Die Aussichten für die Deutsche Post bleiben gut. Die Aktie ist aktuell moderat bewertet und lockt mit einem attraktiven Chartbild sowie einer stattlichen Dividendenrendite von 3,3 Prozent. Anleger können hier weiterhin zugreifen (Stopp: 26,00 Euro).

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Post - €
POST SPONS.ADR - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Black Friday Deals – 20 % Rabatt auf Magazine und Börsendienste
Zum Angebot