Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
02.07.2014 Stefan Limmer

Deutsche Lufthansa: Kursziel drastisch gekürzt

-%
DAX
Trendthema

Der Kurssturz der Deutschen Lufthansa setzt sich fort. Am Mittwoch führt die Aktie die Verliererliste im DAX an. Durch das Minus hat er Titel ein neues 6-Monats-Tief markiert. Für Verunsicherung sorgt ein negativer Analystenkommentar.

Die britische Investmentbank Barclays hat Lufthansa vor der Berichtssaison von "Overweight" auf "Equal Weight" abgestuft und das Kursziel von 21,50 auf 16,00 Euro gesenkt. Die Strategiepräsentation der Fluggesellschaft am 10. Juli dürfte die Aktie nicht treiben, denn der neue Vorstandsvorsitzende brauche angesichts der sich vervielfachenden strukturellen Herausforderungen Zeit, um Vertrauen aufzubauen, schrieb Analyst Oliver Sleath in einer Studie vom Mittwoch.  Die Herausforderungen auf den europäischen Kurzstrecken und den Asienrouten entwickelten sich schneller als zuvor angenommen.

Finger Weg

Seit der Prognosekürzung Anfang Juni ist die Aktie massiv unter die Räder gekommen. Die charttechnische Situation der Lufthansa-Aktie hat sich dramatisch verschlechtert. Der nächste Widerstand wartet bei der 15-Euro-Marke. Vor einem Einstieg sollten Anleger eine Stabilisierung des Kurses abwarten und nicht in das fallende Messer greifen.

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0