13.12.2013 Andreas Deutsch

Deutsche Bank: Und weiter abwärts

-%
DAX

Die Aktie der Deutschen Bank setzt ihre Abwärtsbewegung am Freitag fort. Der Titel nähert sich langsam der 33-Euro-Marke. Charttechnisch sieht es alles andere als gut aus.

Im frühen Handel gibt die Aktie von Deutschlands Marktführer 0,2 Prozent ab und notiert nur noch bei 33,15 Euro. Damit ist die Aktie nachhaltig aus der Keilformation nach unten ausgebrochen. Außerdem wurde der seit April dieses Jahres gültige Aufwärtstrend gebrochen. Kurzfristig könnte die Aktie nun in Richtung 32,50 Euro fallen. Dort gibt es die nächste Unterstützung.

Mehrheit ist bullish

Derzeit gibt es 24 Kaufempfehlungen für die Aktie der Deutschen Bank. 13 Experten sagen „Halten“. Sechs Analysten raten den Anlegern, sich von ihren Deutsche-Bank-Aktien zu trennen. Besonders optimistisch ist Jean Sassus von Oddo & Cie. Sassus hat seine Kaufempfehlung bestätigt, das Kursziel sieht er bei 45 Euro.

Fairer Wert deutlich höher

DER AKTIONÄR hält die Deutsche-Bank-Aktie für deutlich unterbewertet – im historischen Vergleich und im Vergleich zur Benchmark. Der faire Wert liegt bei 47 Euro. Allerdings wird es noch eine Weile dauern, bis der Titel seine Unterbewertung komplett abgebaut haben wird. Anleger, die die Geduld haben, setzen den Stopp bei 29 Euro.

Mit Material von dpa-AFX

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0