Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Börsenmedien AG
21.09.2016 Fabian Strebin

Deutsche Bank: Kleiner Lichtblick

-%
Deutsche Bank

Als Reaktion auf weitere Lockerungs-Maßnahmen der Bank of Japan steigen die europäischen Märkte. Auch Bank-Titel ziehen an. Die Deutsche Bank legt nach drei Verlusttagen in Folge zu. Rückenwind kommt auch von positiven Neuigkeiten im Devisenskandal in den USA.

Endlich einmal gute Nachrichten bei der Deutschen Bank und das gerade bei den belastenden Rechtsstreitigkeiten. Bezirksrichterin Lorna Schofield hat bei Vorwürfen zu Devisenmarkt-Manipulationen in den USA mehrere Anklagepunkte gegen die Deutsche Bank fallen gelassen. Während andere Großbanken hierfür bereits Milliardenbeträge zahlen mussten, steht bei der Deutschen Bank noch eine Entscheidung aus.

Finger weg

Foto: Börsenmedien AG

Dass die Deutsche Bank in einem laufenden Rechtsstreit vielleicht besser wegkommt als gedacht, ist ein positives Zeichen. Wie im Vergleich zu Hypothekendarlehen mit dem US-Justizministerium mehrere Milliarden aufgebracht werden sollen, ist aber weiter unklar. DER AKTIONÄR empfiehlt die Aktie weiterhin zu verkaufen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Bank - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8