8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
08.02.2020 DER AKTIONÄR

Der Rendite-Titan: Das sind die besten 20 Aktien der Welt

Breite Aufstellung, sicherer Stand. AKTIONÄR-Leser wissen um die Vorteile der Portfolio-Diversifikation. Viele Anleger setzen auf Einzelaktien als Instrument der Streuung über geografische Märkte, Sektoren und Branchen hinweg. Mögliche unangenehme Begleiterscheinungen: Die Anzahl der Positionen im Depot wird zu hoch und ausgerechnet der ausgewählte Einzelwert performt schlechter als die Branche, der er zugrunde liegt. In beiden Fällen stellt die Investition in Indizes eine wertvolle Alternative dar.

Sie wollen beispielsweise vom Wasserstoff-Boom profitieren, wissen allerdings nicht, ob Sie Nel, Ballard Power oder ITM Power den Vorzug geben sollen? Mit einem Zertifikat auf den E-Mobilität Wasserstoff Index covern Sie sämtliche Werte mit nur einem Finanzprodukt.

Die Finanzexperten des AKTIONÄR haben im Hinblick auf zukunftsträchtige Branchen und Märkte unter Berücksichtigung unterschiedlicher Anlegerprofile verschiedene Anlagestrategien entwickelt. Auf Basis dieser Strategien wurden mehrere Indizes aufgelegt.

Die Titelstory des aktuellen AKTIONÄR hat den AKTIONÄR Titan 20 Index zum Thema. Langfristig orientierte Anleger, die an einem soliden und nachhaltigen Vermögensaufbau interessiert sind, finden im Titan 20 Index Werte, die in ihren Branchen eine starke Position einnehmen, hochkapitalisiert sind und über ein beständiges Wachstumspotenzial verfügen. Der eher defensiv angelegte Index zeigt enorm viel Biss. Er performt in den letzten Jahren deutlich besser als der DAX oder der DOW Jones.

Sie wollen wissen, wie Sie den AKTIONÄR Titan 20 Index für Ihren Vermögensaufbau nutzen können? Dann lesen Sie jetzt DER AKTIONÄR.

Direkt zum E-Paper

Weitere Themen im Heft:

Frisch gezapft
Klimaschutz made in Germany: Der "Hot-Stock der Woche" profitiert von einer hohen Nachfrage nach Biokraftstoffen. Die Gewinne sprudeln kräftig. (S. 10)

Was Frauen wollen
Der schwedische Mode-Dino H&M hat die Börse mit einer starken Quartalsbilanz begeistert. Nun gibt es einen Wechsel an der Spitze. Man darf einiges erwarten. (S. 26)

Comeback oder Kollaps
Schwere Fehler des Managements haben ThyssenKrupp und General Electric an den Abgrund geführt. Doch in beiden Konzernen schlummern nach immer hohe Werte. Reicht das für ein Comeback? (S. 30)

Big-Tech unaufhaltsam
Unbeeindruckt von allen Diskussionen weiten Amazon, Apple, Facebook, Google und Microsoft ihre Macht aus. DER AKTIONÄR fasst die jüngsten Bilanzen zusammen – und verrät, welche Rolle IBM und Tesla spielen. (S. 34)

Einmal investieren, 10 x profitieren
DER AKTIONÄR hat einen eigenen Cannabis-Index ins Leben gerufen. Anleger können mit einem Tracker-Zertifikat direkt von der Entwicklung profitieren. (S. 38)

Direkt zum E-Paper