Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Börsenmedien AG
10.12.2015 Alfred Maydorn

Depot-Neuaufnahme: Chance auf 100 Prozent Gewinn

-%
DAX

Das Ziel im Börsenbrief maydornreport ist es, Aktien vorzustellen, die das Potenzial haben, um 100 oder mehr Prozent zu steigen. Solche Werte sind nicht ganz einfach zu finden, aber auch das laufende Jahr hat wieder einige Verdoppler-Aktien hervorgebracht. Eine der prominentesten ist sicherlich Nordex. Zu Jahresbeginn war die Aktie noch für 15 Euro zu haben, jetzt muss mit 32 Euro mehr als das Doppelte gezahlt werden. 

Ebenfalls verdoppelt hat sich die Aktie von Activision Blizzard, einem der weltgrößten Anbieter von Videospielen. Das Plus seit Jahresbeginn summiert sich auf Eurobasis auf 111 Prozent. Kein Wunder eigentlich, denn die Branche boomt. In diesem Jahr sollen die weltweiten Gaming-Umsätze um weitere zehn Prozent auf 91,5 Milliarden Dollar zulegen, prognostizieren die Marktforscher von Newzoo. Stärkster Wachstumstreiber sind dabei Videospiele für Tablets und Smartphones, bei denen das Wachstum sogar zwischen 20 und 30 Prozent liegen soll. 

Übernahmewelle rollt

Und genau aus diesem Bereich kommt die jüngste Depot-Neuaufnahme im maydornreport. Es ist ein Entwickler und Verkäufer von Mobile Games, also von Spielen für Smartphones und Tablets. In Anbetracht der sehr guten Perspektiven ist das Unternehmen attraktiv bewertet und dazu noch ein begehrtes Übernahmeziel. Denn die großen der Branche müssen ihr Mobile-Geschäft erweitern, um nicht den Anschluss zu verlieren. So hat sich Activision Blizzard etwa vor einem Monat den Mobile-Games-Spezialisten King Entertainment geschnappt und dafür satte 5,9 Milliarden Dollar auf den Tisch gelegt. 

100 Prozent - nicht zum ersten Mal

Die Neuaufnahme im maydornreport ist weitaus günstiger zu haben. Aber das könnte sich schnell ändern. Es wäre übrigens nicht das erste Mal, dass sich die Aktie innerhalb weniger Monate verdoppelt. Das Papier ist bekannt für rasante Kurssteigerungen in nur wenigen Monaten. Und jetzt könnte eine weitere Rallye unmittelbar bevorstehen. 

Heute bestellen und mitverdienen

Die Depot-Neuaufnahme ist exklusiv den Lesern des Börsenbriefs maydornreport vorbehalten. Aber Sie können sich diesem Leserkreis natürlich gerne anschließen. Zum Vorzugspeis 19,99 Euro können Sie den maydornreport vier Wochen lang testen. Wenn Sie noch heute bestellen, dann erhalten Sie umgehend die aktuelle Ausgabe des maydornreport als PDF inklusive der ausführlichen Analyse der Depot-Neuaufnahme. 

Mit diesem Link gelangen Sie direkt zur Bestellseite.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0