Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
28.07.2020 Adam Maliszewski

Delivery Hero: Zahlen weisen auf weiteres Wachstum – Prognose abermals erhöht

-%
Delivery Hero

Die Delivery-Hero-Aktie legt nach den Geschäftszahlen zum zweiten Quartal etwas zu. Das Berliner Unternehmen verkündete am Dienstag erneut starkes Wachstum. Die Anzahl der Bestellungen habe sich Vergleich zum Vorjahr mit 281 Millionen nahezu verdoppelt.

Besonders stark sei der Monat Juni mit fast 100 Millionen Bestellungen ausgefallen. Der Umsatz kletterte um 96 Prozent auf 612 Millionen Euro. In der Ergebnisrechnung liegt das Berliner Unternehmen etwa im Plan, für das Quartal ist ein EBITDA von rund -319 Millionen angefallen. Auf Jahresbasis hatte der Vorstand vor Monaten eine Prognose von etwa -680 Millionen ausgegeben.

Delivery Hero (WKN: A2E4K4)

Insgesamt schraubt der Essenslieferdienst dank der Corona-Krise die Prognosen für das Gesamtjahr nach oben und rechnet für 2020 mit einem Umsatz zwischen 2,6 und 2,8 Milliarden Euro. Analysten hatten bereits Werte um die 2,7 Milliarden Euro auf dem Zettel, Delivery Hero selbst stellte bisher 2,4 bis 2,6 Milliarden in Aussicht. Delivery Hero profitiert stark vom Trend zum Bestellen von Essen im Internet während der Pandemie. Die weltweite Expansion und Eröffnung neuer Chancen in anderen Märkten ist eine Kernstrategie von CEO Niklas Östberg.

DER AKTIONÄR bleibt bei der Delivery-Hero-Aktie an der Seitenlinie. Der Markt erhoffte sich eine deutliche Ansage von CEO Östberg, wann der Konzern profitabel werde könnte.