+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
Foto: Börsenmedien AG
15.04.2014 Michael Schröder

DAX und Co unter Druck - Commerzbank, Nordex und Sky Deutschland im freien Fall: Wo liegen mögliche Unterstützungen?

-%
DAX

DER AKTIONÄR hat bereits erklärt, dass es an der Börse oft nur einen Anlass wie die fortgesetzten Unruhen in der Ukraine braucht, um vor Beginn einer Berichtsaison einen Abwärtstrend zu beschleunigen. Insbesondere dann, wenn die Aktien zuvor deutlich gestiegen sind. Vor allem die jüngsten Highflyer werden derzeit vom Himmel geholt.

Das Umfeld bleibt rau, die Nervosität steigt kontinuierlich. Der DAX rutscht erstmal seit drei Wochen unter 9.200 Zähler und nimmt Kurs auf die 9.000-Punkte-Marke. Eine ganze Reihe von Aktien hat in den letzten Tagen mehr als zehn Prozent eingebüsst.

Heute stehen vor allem die Papiere von der Commerzbank, Nordex und Sky Deutschland unter Druck. In Tagen wie diesen wird gerne die Charttechnik zur Hilfe genommen. Wo liegen mögliche Unterstützungen? Klicken Sie sich durch die Bilder-Galerie.

Aktie unter Strom: Jetzt schnell einsteigen und Chance auf zweistellige Kursgewinne sichern! Mehr dazu hier.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.
Nordex A0D655
DE000A0D6554
- €
Commerzbank CBK100
DE000CBK1001
- €
Sky Deutschland SKYD00
DE000SKYD000
- €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8