Bankenbeben >> zur ausführlichen Analyse
Foto: Börsenmedien AG
25.08.2021 Maximilian Völkl

DAX ohne klare Richtung - was passiert in Jackson Hole?

-%
DAX

Der DAX zeigt sich auch am Mittwoch kaum bewegt und pendelt weiter im Bereich der 15.900-Punkte-Marke. Es scheint so, als würden sich die Anleger vor dem Notenbank-Treffen in Jackson Hole, das am morgigen Donnerstag beginnt, nicht aus der Deckung wagen. Vor allem die Rede von Fed-Chef Jerome Powell am Freitag wird mit Spannung erwartet.

Powell könnte neue Erkenntnisse liefern, ob die US-Notenbank früher als erwartet aus der ultralockeren Geldpolitik aussteigt. Dann dürfte sich auch entscheiden, ob die Bullen den Angriff in Richtung Rekordhoch starten oder ob die Bären die 15.800-Punkte-Marke ins Visier nehmen. Wie Anleger sich in diesem Marktumfeld positionieren und wo jetzt Handlungsbedarf besteht, erfahren Anleger im aktuellen DAX-Check von DER AKTIONÄR TV.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.

Logo DER AKTIONÄR Plus
NEU: Der Nebenwerte-Börsendienst
Einsteigen