21.11.2016 Thomas Bergmann

DAX läuft ins Minus - wegen Merkel oder wegen Trump?

-%
DAX
Trendthema

Nach anfänglichen Kursgewinnen ist der DAX zuletzt wieder deutlich gefallen. Weder die Ankündigung Angela Merkels, für eine vierte Amtszeit zu kandidieren, noch die Hoffnungen auf das Trump'sche Konjunkturprogramm können die Kurse nach oben treiben. Ohnehin sehen erste Experten eine Kanzlerin Merkel über 2017 hinaus kritisch. Außerdem gibt es immer mehr Zweifel, dass der designierte US-Präsident seine Wahlversprechen umsetzen kann.

In welcher charttechnischen Verfassung sich der deutsche Leitindex befindet, ist in der neuen Ausgabe des "DAX-Check" auf DER AKTIONÄR TV zu sehen.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4