Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Börsenmedien AG
25.03.2018 Maximilian Völkl

DAX: Darum geht die Hausse weiter

-%
DAX

Börse ist attraktiv. Daran wird sich auch künftig nichts ändern. Anleger sollten deshalb keine Angst vor der höheren Volatilität haben. Zu viel Kapital liegt weiterhin an der Seitenlinie. In der vorangegangenen Woche haben in den USA die Investoren so viel frisches Geld in den Markt gepumpt wie nie zuvor. 43,3 Milliarden Dollar wurden laut Merrill Lynch neu investiert, der Pessimismus der Investoren ist zudem auf den niedrigsten Stand seit Anfang Januar gefallen.

Auch in Deutschland entdecken immer mehr Menschen den Reiz der Börse. In Zeiten von Niedrigzinsen ist die Zahl der Aktionäre 2017 deutlich gestiegen, die Aktie wird zunehmend als Alternative zu Sparbuch und Anleihen anerkannt. Im Vergleich zu den USA bleibt die Aktionärsquote hierzulande aber nach wie vor deutlich zurück – und liefert damit viel Potenzial für steigende Kurse.

Fundamental überwiegt ohnehin weiter die Zuversicht, wie eine Auswertung von Bloomberg zeigt: Im Median sehen die Experten den DAX zum Jahresende bei 14.000 Punkten, was auf dem aktuellen Niveau einer Aufwärtsbewegung von rund 17 Prozent entspricht. Gutes Geld, vor allem wenn man bedenkt, dass es auf dem Sparbuch noch immer nichts zu holen gibt.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0